Triathleten werden fast immer als die klassischen Einzelkämpfer wahrgenommen. Wenn sie jedoch in den Ligawettbewerben antreten, wird von ihnen mannschaftliche Geschlossenheit verlangt. Team Icehouse Bayreuth hat diese Qualität die letzten vier Jahre besser bewiesen als je zuvor. Nach zwei Vizemeisterschaften in früheren Jahren gelang den Bayreuthern 2016 erstmals in ihrer Vereinsgeschichte der Gewinn der Meisterschaft in der bayerischen Regionalliga und damit der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Auch im Jahr 2018 wird die Mannschaft in der Triathlon Bundesliga vertreten sein und ist hierbei auf Unterstützung angewiesen.

Als Partner konnte das Team Top-Sponsoren gewinnen.